Bestattungsarten


Die ersten anscheinend bewusst vorgenommenen Bestattungen werden mit einem Fund in den Höhlen von Qafzeh und Es Skhul in Israel in Verbindung gebracht und sind 90.000 bis 120.000 Jahre alt. Zumindest gelegentliche Bestattungen kann man für den Neanderthaler ab ca. 70.000 vor unserer Zeitrechnung annehmen. Für den langen Zeitraum der Frühgeschichte von etwa 100.000 Jahren sind bislang nur ca. 60 Gräberstätten gefunden.

Rituelle Bestattungsformen der späteren Frühgeschichte sind Anzeichen für höhere Kulturen, wie die Hockergrab-Kultur.

Heute finden bei uns folgende Bestattungsarten Anwendung:


Klick dir deine Lehrstelle